• ARCAN Bauchemie Pflasterfugenmörtel & Steinreiniger » Silox Sandbinder 927 (1,5 kg Mix Pack)
  • p-371-071993665371.png
  • p-371-448058297721.jpeg

Silox Sandbinder 927 zur Herstellung hochfester Fugenmörtel (1,5 kg Mix Pack)

29,13 

19,42  / kg

Silox Sandbinder 927 ist ein Epoxydharzbindemittel für luft- und wasserdurchlässige Pflasterfugen und Verkehrsflächen aus Sand im Garten- und Landschaftsbau.

MixPack: 1,5 kg

Auf Lagerauf Lager
Art.-Nr.: 33 Kategorie:

Silox Sandbinder 927 ist ein Bindemittel für die Herstellung hochfester Fugenmörtel aus Sand.

Silox Sandbinder 927 ist einfach zu verarbeiten und hat eine schnelle und sichere Durchhärtung. Es werden moderne, weitestgehend unbedenkliche Harz-/ Härtersysteme verwendet. Unsere Produkte sind umweltfreundlich, enthalten keine Lösemittel, das Reizpotential ist gering.

Silox Sandbinder 927 ist ein umweltfreundliches 2K-Epoxydharzbindemittel, lösemittelfrei, für trockenen, feuchten und auch nassen Quarzsand (und andere körnige Zuschlagstoffe) geeignet.

Anwendungsbereiche

Zur Herstellung von luft- und wasserdurchlässigen Pflasterfugen, aber auch für Leichtverkehrswege, Baumscheiben, u.ä. Anwendungen im Garten- und Landschaftsbau.

Eigenschaften

Der Härter von Silox Sandbinder 927 ist ein spezielles Polyaminoamid. Lange Verarbeitungszeit der Mischungen, Elastizität und sehr gute Haftung, auch an nassen Untergründen, zeichnen dieses Produkt aus.

Harzkomponente: Epoxyd-Flüssigharz, modifiziert

Härter: Polyamin-Addukt

Mischungsverhältnis: 1:2 nach Volumen (Harz auf Härter)

Dichte (vermischt): Ca. 1,05

Verarbeitungszeit: 150-200 Minuten bei 20°

Mindesttemperatur: 10°C

Begehbar: 24 – 36 Stunden nach dem Einbau (bei 20°C)

Wasserdurchlässige Mörtel können nur aus ausreichend groben Zuschlägen ohne bindige Anteile und ohne Mehlkorn hergestellt werden. Ideal geeignet sind Mischungen aus Kornfraktionen zwischen 0,4 – 1 mm, mit möglichst gleichmäßiger Kornverteilung. Die Verwendung grober Einkornmischungen wird nicht empfohlen.

Die beiden SILOX-Komponenten werden entweder getrennt vorgemischt – von Hand im MixPack, oder bei der Entnahme aus Großgebinden, zweckmäßig mit einer Mischmaschine (Bohrmaschine mit Rührpropeller oder Wendelrührer) in einem Eimer- und mit den Zuschlagstoffen in einem Zwangsmischer vermischt, oder vor den Zuschlägen direkt in den Zwangsmischer gegeben.

Die übliche Zugabemenge zur Herstellung wasser- und luftdurchlässiger Fugen und Beläge ist ca. 4-5 Gew.% SILOX-Bindemittel, bezogen auf das Gewicht der mineralischen Bestandteile (Zuschlagstoffe) der Mischung. Die notwendige Bindemittelmenge ist abhängig von der Korngröße und Kornverteilung (Sieblinie) der Zuschläge. Mit zunehmendem Anteil feiner Kornanteile in der Mischung, nimmt der Bindemittelbedarf deutlich zu.

Systemzubehör für Silox Sandbinder 927 zur Herstellung hochfester Fugenmörtel

BlocSil 910 – Stabilisierung von Fugen und Vergütung von Oberflächen

Stein Rein 915 – hochwirksames Reinigungskonzentrat

MixPack a 1,5 kg

Weitere Informationen

Gewicht 3 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Silox Sandbinder 927 zur Herstellung hochfester Fugenmörtel (1,5 kg Mix Pack)“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.