• ARCAN Bauchemie Pflasterfugenmörtel & Steinreiniger » BlocSil 910 (10 kg)
  • p-379-222210695786.png
  • p-379-243613732751.png

BlocSil 910 – Stabilisierung von Fugen und Vergütung von Oberflächen (10 kg)

90,48 

9,05  / kg

Für besseres und schöneres Betonpflaster. Stabilisierung der Fugen und Schutz der Oberflächen aus Beton.

Inhalt: PE Kanne a 10 kg

Achtung: Frostempfindliches Material. Kann nur bei Temperaturen > 5°C verschickt werden.

Auf Lagerauf Lager
Art.-Nr.: 35 Kategorie:

BLOCSIL 910 ist zur Stabilisierung der Fugen und zur Vergütung der Oberflächen von Betonwerkstein und Betonpflaster bestimmt.

BlocSil 910 ist ein lösemittelfreies, reaktives Polymer, das in Wasser gelöst wurde und sehr einfach zu verarbeiten ist. Es verfestigt und stabilisiert die Fugenfüllungen und verhindert den Bewuchs, sowie das Aushöhlen durch Ameisen. Die Oberfläche wird imprägniert und vor Schmutz und Abrieb geschützt.
BLOCSIL stabilisiert die Fugenfüllung. Der Sand in den Fugen wird gebunden und gefestigt wie ein Mörtel. Er kann nicht mehr ausgewaschen werden oder durch kehren verloren gehen. auch nicht beim Einsatz von schweren Kehrsaugmaschinen in Fussgängerzonen!

Hässlicher Bewuchs mit Gras und Unkraut wird dauerhaft verhindert und auch die Plage mit den Ameisen hat mit BLOCSIL ein Ende.

Wichtig: BLOCSIL 910 versiegelt nicht die Fugen! Sie bleiben deshalb durchlässig für Wasser und Luft. Wurzeln können weiter atmen und Wasser kann versickern!

Eine Behandlung mit BLOCSIL verleiht Platten und Pflaster aus Beton auf Dauer ein gutes und gepflegtes Aussehen. Die natürliche Wirkung der Fugenfüllungen und Pflasteroberflächen wird durch die Behandlung mit BLOCSIL 910 nicht verändert. BLOCSIL verhindert aber Flecken, Anhaftungen und Reifenspuren. Die saubere Oberfläche wertet die Flächen und die dazugehörenden Objekte optisch auf und spart Kosten für aufwändige Reinigungsarbeiten.

Nicht nur im privaten Bereich, sondern auch zunehmend bei öffentliche Verkehrsflächen, in Fußgängerzonen, an öffentlichen Gebäuden und und und…

BLOCSIL 910 imprägniert, verfestigt und härtet die Oberfläche des Betons. Verschleiß durch Abrieb (und damit absanden und Staubbildung) werden verhindert. Öl-, Fett- Kraftstoffreste und anderer Schmutz – auch Rückstände von Kaugummi sind, von einer mit BLOCSIL behandelten Oberfläche, viel einfacher zu entfernen.

Das Produkt ist umweltneutral , enthält keine organischen Lösemittel.

Anwendung

Die Pflasterflächen müssen vor der Behandlung mit BLOCSIL trocken, sauber und staubfrei sein. Der für die Fugenfüllung verwendete Sand, soll den einschlägigen Normen und Richtlinien entsprechen (richtige Kornverteilung!). Verschmutzungen und Bewuchs sind zu entfernen.

Spezielle Fachkenntnisse sind für die Anwendung von BLOCSIL 910 nicht erforderlich. Das Produkt wird satt und gleichmäßig auf die sauberen Pflasterfläche aufgetragen, am einfachsten durch ausgiessen mit einer Gießkanne mit feiner Brause. Nach dem Aufgiessen wird sofort überschüssiges Material mit einem Gummischieber (zweckmäßig mit Lippen aus Moosguumi) scharf von der Oberfläche der Platten und Steine abgezogen. Mit dieser Technik wird die notwendige, satte Tränkung der Fugen erreicht und sichergestellt, dass kein überschüssiges Material auf den Steinoberflächen verbleibt.

BLOCSIL darf nicht bei Regen oder bei Temperaturen unter +5°C verarbeitet werden. Frisch behandelten Flächen sollen mindestens 12 Stunden vor Regen geschützt sein. Angrenzende Bauteile – durch abdecken oder abkleben – vor Verschmutzung mit BLOCSIL schützen oder das noch frische Produkt sofort mit viel sauberem Wasser abwaschen. Einmal abgebundenes BLOCSIL ist so beständig, dass es von den meisten Oberflächen kaum noch ohne Rückstände zu entfernen.ist.

BLOCSIL ist ein reaktiver, in Wasser emulgierter Kunststoff, mit integriertem Härter. Das Produkt reagiert bei Kontakt mit Sand oder Beton und nach dem Verdunsten des Wassers schnell zu einem harten, praktisch vollkommen unlöslichen und absolut farblosen Kunststoff.

Lieferform: Verarbeitungsfertig

Eigenschaft: Milchige Flüssigkeit mit schwachem
Geruch

Feststoffgehalt: Ca 25 %

Viskosität: 50 – 75 mPa.sek

VOC-Gehalt: 3% (max.)

Kennzeichnung: Entfällt; kein Risiko- oder Gefahrstoff

Trockenzeiten: 1 – 5 Stunden abhängig von Untergrund und Wetter*

Abbindezeit: Maximal 24 Stunden

Verbrauch: Abhängig von Untergrund und Fugenbeschaffenheit, Mittelwert etwa 0,5 – 0,7 kg je m2

Systemzubehör für BlocSil 910 – Stabilisierung von Fugen und Vergütung von Oberflächen

Stein Rein 915 – hochwirksames Reinigungskonzentrat

Inhalt: PE Kanne a 10 kg

Achtung: Frostempfindliches Material. Kann nur bei Temperaturen > 5°C verschickt werden.

Weitere Informationen

Gewicht 12.5 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „BlocSil 910 – Stabilisierung von Fugen und Vergütung von Oberflächen (10 kg)“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen…