• ARCAN-Bauchemie-Abdichtung-Mörtelsysteme-Silex Suspension 931 – anwendungstechnisch optimierter Injektionsmörtel zur Hohlraumverfüllung
  • ARCAN-Bauchemie-Abdichtung-Mörtelsysteme-Silex Suspension 931 – anwendungstechnisch optimierter Injektionsmörtel zur Hohlraumverfüllung
  • p-428-765006017385.png
  • p-428-372437524477.png

Silex Suspension 931 – anwendungstechnisch optimierter Injektionsmörtel zur Hohlraumverfüllung (25 kg)

56,21 

2,25  / kg

Anwendungstechnisch optimierter Injektionsmörtel zur Hohlraumverfüllung.

Inhalt: Sack à 25 kg

Auf Lagerauf Lager
Art.-Nr.: 50 Kategorien: , ,

Silex Suspension 931 ist ein neuer, verarbeitungstechnisch optimierter Injektionsmörtel, zur Hohlraumfüllung bei klüftigem Mauerwerk und zum Verpressen von Rissen und Spalten.

Das Produkt ist anwendungstechnisch optimiert. Suspensionen aus Silex 931 sedimentieren bei der Verarbeitung nicht (!), schwinden nicht bei der Aushärtung, sind besonders leicht zu Pumpen und binden schnell ab.

 Beständig gegen Sulfate und Salze,

 gute Untergrundhaftung und Festigkeit,

 kein Schwinden nach der Aushärtung,

 sehr gute Fließeigenschaften,

 niedrige Viskosität und trotzdem keine Sedimentation.

SILEX-Suspension 931 verfüllt Hohlräume in Baukörpern, die durch Injektionen abgedichtet werden sollen. Die Vorinjektion mit SILEX-931 schließt diese Fehlstellen. Sie verhindert das unkontrollierte Ablaufen des Injektionsmittels, unterstützt seine gleichmäßige Verteilung in der Injektionsebene und schafft damit eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Abdichtung.

SILEX-931 ist verträglich mit Horizontalsperren auf Basis von Silikonen oder Silanen (HydroBloc-Si-Marken), aber auch mit HydroBloc-Gelen und -Harzen.

Hohlraumreiche Wände, Trockenmauern und ähnliche Baukörper werden durch Verpressen mit SILEX-931 stabilisiert und gefestigt. Vor allem durch Mitverwendung von CemBond-956, unserem zementreaktiven Zusatzmittel, als Zusatz zur Anmachflüssigkeit für SILEX-931, können so auch brüchige Baukörper ertüchtigt werden.

Der Untergrund muss sauber, frostfrei und tragfähig sein. Verunreinigungen in Hohlräumen und Bohrlöchern sind – z.B. durch Ausblasen mit trockener und ölfreier Druckluft – zu beseitigen. Trockene Untergründe sollen vor dem Einbringen des Materials immer vorgenässt werden.

Verarbeitung

Silex Suspension 931 wird unter ständigem Rühren, mit einem nicht zu schnell laufenden Rührwerk, in vorgelegtes, sauberes Wasser eingerührt. Zum Anmischen eines Sackes S-931 mit 20 kg werden ca. 10 – 11 Liter Wasser benötigt. 20 kg Silex 931 ergeben ca. 16-17 Liter Zementleim. Es wird solange gerührt, bis eine homogene, fließfähige Masse entstanden ist. Der angemischte Injektionsmörtel muss innerhalb von 60 Minuten verarbeitet werden. Bereits ansteifendes Material darf nicht noch einmal aufgerührt / verdünnt werden !

Große Hohlräume können manuell – durch einfüllen über Trichter oder mit Handpressen verfüllt werden. Für umfangreichere Arbeiten, kleinere Hohlräume und zum Füllen von breiteren Rissen, empfehlen wir die Verarbeitung mit Pumpen im Niederdruckverfahren. Besonders gut geeignet sind dafür Excenterschneckenpumpen und auch Druckluftmembranpumpen.

Bei der Vorinjektion für nachträglich einzubringende chemische, Horizontalsperren im Bohrlochverfahren, können die mit Silex-931 verfüllten Bohrungen nach ca. 24 Stunden für die Folgeinjektion aufgebohrt werden.

Eigenschaften

Materialbasis: Spezialzemente Mineralstoffe und
Additive

Schüttdichte: Ca. 0,9 kg/dm3

Frischmörtelrohdichte: Ca. 1,8 kg/dm3

Verarbeitungszeit: Ca. 60 Minuten

Verarbeitungstemp.: +5 °C bis +30 °C

Biegezugfestigkeit: 1 Tag ca. 2,7 N/ mm² nach 7 Tagen ca. 3,5 N/mm²

Druckfestigkeit: 1 Tag ca. 10 N/mm² nach 7 Tagen ca. 30 N/mm²

Raumänderung: Keine (DIN 4227, Teil 5)

Verbrauch: Ca. 1,9 kg je Liter Hohlraumvolumen

Maschinenreinigung: Mit Wasser

Systemzubehör für Silex Suspension 931 – anwendungstechnisch optimierter Injektionsmörtel zur Hohlraumverfüllung

Füllhilfe für Bohrlöcher Nr. 77

Seal Fix Expansionsmörtel 930 zum Verschließen von Injektionsbohrungen

Inhalt: Sack à 25 kg

Weitere Informationen

Gewicht 28 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Silex Suspension 931 – anwendungstechnisch optimierter Injektionsmörtel zur Hohlraumverfüllung (25 kg)“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen…