HydroBloc 715 Diffusion – konzentrierte, lösemittelfreie Injektionscreme (Kartusche 310 ml)

20,72 

20,72  / Stück

Konzentrierte, lösemittelfreie Injektionscreme gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Wirkstoffgehalt 99,5%
Herstellung einer Horizontalsperre ohne Injektion.

Inhalt: 310 ml

Das Material ist frostempfindlich und darf nicht unter < 5°C transportiert oder gelagert werden

 

Auf Lagerauf Lager
Art.-Nr.: 656 Kategorien: , ,

HydroBloc-Diffusion ist eine konzentrierte, lösemittelfreie Injektionscreme gegen aufsteigende Feuchtigkeit – mit 99,5% Wirkstoff.

Die Injektionscreme wird drucklos eingebracht. HydroBloc 715 dringt kontrolliert und gleichmäßig in die Baustoffkapillaren ein. Durch die hohe Benetzungsenergie der konzentrierten Wirkstoffe, werden feinste Poren und Kapillaren erreicht. Feuchtigkeit und Porenwasser werden unterwandert und verdrängt.

Durch eine chemische Reaktion entsteht eine unlösbare Verbindung zwischen der silikatischen Oberfläche des Baustoffs und dem Wirkstoff in HydroBloc 715 Diffusion.

Durch die Hydrophobierung wird die Oberfläche des Baustoffs nicht mehr benetzt und der Transport der Feuchtigkeit ist gestoppt. Der Baustoff trocknet aus.

HydroBloc Diffusion ist besonders umweltfreundlich und bringt kein zusätzliches Wasser in den Baustoff ein.

  • keine Lösungsmittel
  • keine Weichmacher
  • kein Wasser

Die Anwendung ist auch bei hohen Durchfeuchtungsgraden sicher und zuverlässig.

Ab einem Durchfeuchtungsgrad von > 75% oder bei hohlraumreichem Mauerwerk, empfehlen wir zweireihig versetzt zu bohren wobei der Abstand der Reihen nicht größer als 8 cm sein soll.

HydroBloc Diffusion-Creme ist eine wässrige lösemittelfreie Injektionscreme mit 99,5% Festkörpergehalt.

  • Anwendungsfertig
  • Lösemittelfreies Silankonzentrat
  • Einfach, schnell und sicher anzuwenden
  • Für hohe Durchfeuchtungsgrade geeignet, bis 95%
  • Sehr ergiebig, kontrollierter Verbrauch

Untergrundvorbereitung:

  • Der alte schadhafte Putz muß mindestens 80 cm über die erkennbare Feuchtigkeitsgrenze hinaus entfernt werden.
  • Alte, mürbe und schlecht haftende Putze und Anstriche sind zu entfernen
  • Defekte Fugen 2 cm tief auskratzen und mit Zementmörtel MG III angemacht mit Cembond 956 auffüttern.
  • Bohrlöcher in Fußboden oder Terrainhöhe anbringen
  • Bohrlöcher mit einem Durchmesser von 13 mm in einem Abstand von 12 cm anbringen. Je nach Baustoff, werden die Bohrungen im 45° Winkel angebracht oder direkt in die Lagerfuge gebohrt.
  • Bohrlochtiefe: Wandstärke minus 2 cm
  • Bohrstaub durch Ausblasen mit ölfreier Druckluft oder aussaugen entfernen
  • Angrenzende Bauteile die nicht mit dem Produkt in Berührung kommen sollen, abdecken oder mit Trennfix 480 schützen.

Injektion:

  • Die Diffusions Creme wird mittels Kartusche oder mit der praktischen Handpumpe HydroBloc Diffusion Pumpe AM-001 in die Bohrlöcher eingebracht.
  • Die Injektionslanze wird vollständig in das Bohrloch eingeführt und während des Befüllens langsam herausgezogen, so daß eine vollständige Füllung sichergestellt wird

Bohrlochverschluss:

  • um das Verdunsten der Injektionscreme zu verhindern, werden dieBohrlöcher direkt nach dem Befüllen mit einer Schutzkappe Nr. 082 geschlossen.
  • Nach erfolgreicher Hydrophobierung können die Bohrlöcher mit SealFix Expansionsmörtel 930 permanent verschlossen werden.

 

Lieferform

310 ml Kartuschen

Lagerung

Im Originalgebinde, frostfrei, kühl und ungeöffnet. Mindestens 12 Monate

 Materialverbrauch: 1 Meter, bei einreihiger Bohrung

Bohrlochdurchmesser 13 mm, Bohrlochabstand 12 cm, 8,3 Bohrungen/m

 

 

 Verbrauch/m Reichweite 16 L Eimer
Wandstärke: 10 cm Bohrlochtiefe 8 cm   88 ml 181 m
Wandstärke: 11,5 cm Bohrlochtiefe 9,5 cm 105 ml 152 m
Wandstärke: 24 cm Bohrlochtiefe 22 cm 242 ml   66 m
Wandstärke: 36 cm Bohrlochtiefe 34 cm 374 ml   42 m
Wandstärke: 42 cm Bohrlochtiefe 40 cm 440 ml   36 m

 

Bei hohlraumreichem Mauerwerk ist mit einem höheren Verbrauch zu kalkulieren.

Die oben angegebenen Werte sind Richtwerte, für horizontale Bohrungen.

Systemzubehör für HydroBloc 715 Diffusion – konzentrierte, lösemittelfreie Injektionscreme

Bohrlochschutzkappe Nr. 082

Verlängerungsdüse Nr. 083 – Verlängerung für Kartuschen

HydroBloc Set AM-001

HydroBloc Rollwagen AM-002

HydroBloc Pumpe AM-003

Inhalt: 310 ml

Das Material ist frostempfindlich und darf nicht unter < 5°C transportiert oder gelagert werden

 

Weitere Informationen

Gewicht 2 kg