• ARCAN-Bauchemie-Kleber und Dichtstoffe-Silipox-Baukleber-824-Epoxy-EP-Harz
  • p-395-268207767068.jpeg
  • p-395-682458725600.png

Silipox Baukleber 824 – lösemittelfreier Epoxydharz-Klebstoff (2 kg)

29,92 

14,96  / kg

Universeller Epoxi-Baukleber für das Verkleben von Stahl, Beton, mineralischen Stoffen etc.

Inhalt: A und B Komponente insgesamt 2,0 kg

Auf Lagerauf Lager
Art.-Nr.: 39 Kategorie:

SILIPOX Baukleber-824 ist eine Epoxy-Kleb- und Spachtelmasse für Bauanwendungen. SILIPOX-824 ist ein lösemittelfreier Epoxydharz-Klebstoff mit pastöser Konsistenz. Das aus zwei Komponenten bestehende Produkt ist einfach zu Verarbeiten und hat eine sehr gute Haftung an allen mineralischen Untergründen, Metall und auch vielen Kunststoffen. Das Reaktionsprodukt ist ein hartelastischer Kunststoff mit hoher Festigkeit.

Beide Komponenten enthalten mineralische Feinfüllstoffe und sind so aufeinander abgestimmt, dass sie volumetrisch oder nach Gewicht 1:1 gemischt werden können.

SILIPOX kann überall dort verwendet werden, wo Beton, Natur- und Kunststeine oder Keramik (Steinzeug) mit sich selbst oder mit Metall, vielen Kunststoffen* oder Holz dauerhaft verbunden werden müssen. Adhäsion und Kohäsion der Klebefuge sind größer als die Eigenfestigkeit eines hochwertigen Betons, so dass bei Belastung, die Festigkeit der Klebung immer höher ist als die – durch den Kleber verbundenen – Baustoffe.

Anwendung

SILIPOX-Baukleber 824 kann als Kleber, Dübelmasse, Reparaturmörtel und zur Verdämmung von Rissen eingesetzt werden. Die Flächige Verklebung von Natursteinplatten (Treppenstufen), sowie das Fixieren von Ankern oder Dübeln in Bohrlöchern oder das Druckwasserdichte Verschließen von Spannstellen aus Faserbeton, gelingt mühelos.

Verarbeitung

Zur Verarbeitung werden beide Komponenten 1 : 1 (nach Volumen oder nach Gewicht) miteinander gemischt. Die Mischung kann ohne Reifezeit sofort verarbeitet werden.

Hohe Material- oder Umgebungstemperaturen verkürzen (wie bei allen Reaktivharzen) die Topfzeit. Verarbeitungstemperaturen < 20°C verlängern die Topf- und Abbindezeiten, bei Temperaturen < 5°C härtet das Produkt nicht mehr aus (die Reaktion „friert ein“ ) oder die Abbindereaktion wird unterbrochen, um nach Ansteigen der Temperatur normal weiter zu reagieren (ein für Epoxydharze typische Eigenschaft).
Die zu verklebenden Stoffe sollen trocken oder mattfeucht, sauber und frei von trennend wirkenden Verunreinigungen sein. Eine kraftschlüssige Verbindung mit Betonoberflächen setzt voraus, dass Staub und mürbe Feinschichten (“Zementschlempe”) entfernt und der tragfähige Kernbeton freigelegt wird. Metalle müssen sauber und fettfrei sein.

Als Reinigungs- und Lösemittel empfehlen wir das auf unsere SILIPOX-Harze abgestimmte Sicherheits-Lösemittel HydroSolv 520.

Eigenschaften

Komponenten: 2 (bezeichnet als “A” + “B” )

Mischungsverhältnis: A:B = 1 : 1 nach Volumen oder Gewicht

Farbton (gemischt): Grau ( ähnlich Beton )

Dichte (gemischt 1:1): Ca. 1,2 gr/ml bei 20°

Viskosität (gemischt 1:1): Weichpastöse Masse, nicht mehr fließfähig

Verarbeitungszeit bei 20°C: Ca. 60 Min

Empfohlene Mindesttemperatur: ≥ 10°C

Haftung an Beton: ≥ 5 kN/mm2 (Bruch im Beton)

Inhalt: A und B Komponente insgesamt 2,0 kg

Weitere Informationen

Gewicht 4 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Silipox Baukleber 824 – lösemittelfreier Epoxydharz-Klebstoff (2 kg)“.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen…